Mit einem Freund in die Kindergartenzeit

Vorfreude auf die Kindergartenzeit! Bald ist es wieder soweit und die spannende und aufregende Zeit im Kindergarten beginnt. Ein erster großer Meilenstein für die kleinen Racker. Damit die Zeit am besten ohne Tränen beginnen kann, ist es wichtig, dass die Kids ihre Lieblingsstofftiere oder anderes Spielzeug mit in den Kindergarten nehmen können. Im ersten Trubel bietet sich vielleicht auch einer unsere Rucksäcke mit aufgebrachten Namen an, auf Wunsch kann der Name auch in der Innenseite des Rucksacks eingenäht werden!

Dazu hat Ihr Sprössling einen Begleiter oder sogar einen Freund der ihn in den Kindergarten begleitet!

 

Alle Kinder lieben es, Kindergartenspiele zu spielen. Sie machen Spaß, engagieren sich und entwickeln motorische Fähigkeiten. Was ist mit Kreativität? Beziehen all diese Spiele das Kind in die Entwicklung seiner kreativen Fähigkeiten ein? Kinder stecken voller Kreativität, aber ihr Kreativitätspotential schlummert, wenn es nicht in die Praxis umgesetzt wird. Kreativität erfordert Bewegung, um diese wachsen zu lassen, und es ist eine Fähigkeit, die Kinder in unterschiedlichem Maße entwickeln können.

 

Kindergartenspiele, die die Kreativität von Kindern fördern, müssen folgende Eigenschaften aufweisen:

1. Den Gebrauch von Fantasie und Glauben fördern.

2. Flexibles Denken und Problemlösen fördern.

3. Ermächtigen Sie das Kind, Entscheidungen zu treffen und Dinge auf seine eigene Art und Weise zu tun.

4. Schärfen Sie die Beobachtungsfähigkeiten.

5. Lernen Sie, sich in Kunst, Musik und Tanz auszudrücken.

6. Entwickeln Sie Fähigkeiten, um Bilder zu erstellen und Symbole zu verwenden.

7. Setzen Sie Kinder einer breiten und abwechslungsreichen Palette künstlerischer und intellektueller Aktivitäten aus.

8. Zeigen Sie Kindern, wie man neugierig ist.

 

Lassen Sie in dieser Aktivität die Ideen und Vorstellungen der Kinder aufleben. Fragen Sie sie nach alltäglichen Dingen, die sie benutzen - Waschmaschinen, Fernseher, Telefone. Fordern Sie sie auf, eine bessere Waschmaschine zu erfinden. Schreiben Sie die Dinge auf, die Sie an der Waschmaschine mögen und nicht mögen - Farbe, Form, Eigenschaften, Funktionalität. Ermutigen Sie sie, ihre Ideen zu formulieren und vor allem Spaß zu haben.

 

Die ersten Jahre im Kindergarten sind wichtig und sollen vor allem auf die Schule vorbereiten. Je mehr Kontakt oder Hintergrund ein Kind mit einem Konzept hat, desto einfacher ist es, neues Lernen und tieferes Verständnis zu erlangen. Wenn Ihrem Kind vorab Konzepte wie Alphabet, Zahlen, Anweisungen, Zuhören, Lesen, Schneiden, Aufspüren usw. vermitteln wurde, fühlen sie sich wohler und sicherer, wenn es diese ähnlichen Konzepte in der Schule erlebt, und können so besser lernen. Die Schulen werden akademischer, abhängig von standardisierten Tests und schnelllebiger. Wenn Kinder mit den Konzepten vertraut gemacht wurden, mit denen sie konfrontiert werden, kann dies dazu beitragen, die häufig auftretenden Ängste und den Stress abzubauen oder gar nicht erst entstehen zu lassen.

 

Kinder, die übermäßig gestresst sind, können sich mit geringerer Wahrscheinlichkeit konzentrieren oder lernen.